Fachbereich

Stationäre Dienste

Einrichtung

Familienwohngruppe

Kurzvorstellung

Kindern und Heranwachsenden im Alter von 12- 16 Jahren, die zeitweilig oder auf Dauer nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, bietet die Familienwohngruppe gezielte sozialpädagogische Begleitung. Eltern erfahren unterstützend Beratungsangebote in Erziehungsfragen und werden bei Rückführung in den elterlichen Haushalt intensiv begleitet. Spezielle Trauma- und Bindungspädagogische Qualifikationen der Fachkräfte ermöglichen in Einzelfällen eine ausführliche biografische Bindungsarbeit mit den Kindern und ihren Familien.

Zielgruppe

Aufnahmealter:12 bis 16 Jahre
Vorhandene Platzkapazität:9 Jugendliche / junge Heranwachsende
Gesetzliche Grundlage: §§ 27, 34 SGB VIII

Leistungsangebot

Räumlichkeiten

Das Projekt befindet sich in der Stadtmitte von Cottbus mit naher Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Das Mitarbeiterteam der Familienwohngruppe, bestehend aus ErzieherInnen und SozialpädagogInnen, betreut die Wohngemeinschaft im 24-h- Regelschichtdienst.

Ansprechpartner

Pädagogische Leitung:
Michael Nerger
03 55 / 35 55 39 64
michael.nerger@gpwo-cottbus.de
Ostrower Damm 9, 03046 Cottbus