Heilpädagogische Wohngruppe Spremberg

Kurzvorstellung
Die Wohngruppe Spremberg mit heilpädagogischem Ansatz hilft Kindern sich in der familiär geführten Gruppe angenommen und sich für die Zeit der Unterbringung zugehörig zu fühlen. Der Alltag ist geprägt von verlässlichen wiederkehrenden Ritualen und der Teilhabe am Gruppenalltag. Die Kinder erfahren eine positive Stärkung ihrer psychischen und sozialen Entwicklung. Eltern werden in ihrer Rolle als fester Bezugspartner eingebunden und so auf eine mögliche Rückführung gut vorbereitet.

Zielgruppe

  • Kinder im Alter von 4- 12 Jahren, geschlechtsgemischt (mit heilpädagogischem Förderbedarf)
  • Kinder, welche einen geschützten Raum zur Abwehr von Gefahren benötigen
  • Kinder, die gezielt in emotionalen, sensorischen, motorischen, sozialen und kognitiven Funktionsbereichen angeregt werden sollen

Leistungsangebot

  • zuverlässiges Bindungsangebot durch festes Bezugsbetreuersystem
  • Familienanaloge und nachvollziehbare Alltagsstrukturen und Regeln
  • Förderung von sportlichen, musischen- und kreativen Interessen
  • Schulische Förderung und Unterstützung, engmaschige Zusammenarbeit mit Schule und Kita
  • Regelmäßige Gesundheitsvorsorge
  • Intensive Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie und regelmäßige Familienkontakte je nach Vereinbarung im Hilfeplan bezogen auf eine mögliche Rückführung


Räumlichkeiten

Die familiär geführte Einrichtung liegt am Stadtrand von Spremberg mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung (Bahn). Das Außengelände bietet ein großzügiges Freigelände mit viel Bewegungsraum und Platz für freies Spiel, eine individuelle Kleintierhaltung ist möglich. Das Fachkräfteteam, bestehend aus ErzieherInnen und SozialpädagogInnen betreut die Kinder Rund- um- die- Uhr in Regelschichtdiensten.


Ansprechpartner

Pädagogische Leitung: Herr Michael Nerger

Telefon: 03 55 / 35 55 39 64
E-Mail: michael.nerger@gpwo-cottbus.de

Anschrift: Ostrower Damm 9, 03046 Cottbus